Suche
Suche Menü

„Wer wird denn hier suchen?“

Die Antwort liegt in der Vorgeschichte. Damit wird deutlich, wieso diese Breite einer #Beraterbörse entsteht! Danke D.H. für diese Frage. Im Schnitt kommen in die Sprechstunden in Potsdam pro Termin zwischen drei und acht Menschen/ Gästen.  Das Alter der Gäste vor Ort ist zwischen 9 und 89 Jahren und Sie kommen mit eigener Thematik, die sie mehr als 1 h/Tag länger als eine Woche nervt, belastet oder stört.

Themenfelder, die nachgefragt werden, sind:

  • Familie und Partnerschaft
  • Kinder mit ihren Sorgen und Herausforderungen
  • Umgang mit plötzlicher Pflege bzw. Tod
  • Berufliche Themen: Mobbing; Veränderungswunsch; Wiedereinstieg (aus Krankheit; Babypause; Pflege und „Kinder aus dem Haus); Existenzgründung und Nachfolge (familiär u. a.) Einzelunternehmer und NGO
  • allgemeine Lebenssituation: Gesundheitsthemen; Selbstsicherheit und Suche nach Veränderung
  • Eltern- Themen: Schulmobbing; (Aus)Wahl der Schule/Ausbildung; Wechselmodell und Patchwork bis Pflege
  • Generationenthematik: Pflege; Erbe und Erbvertragsmediation; Pflegeversicherung und Rente
  • Analyse der aktuellen, als Krise erlebten, Situation
  • Suche nach Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten – WAS passt jetzt und WIE kann es realisiert werden
  • Eigene (Weiter)Entwicklung von Beruf über Rolle und Verantwortung in der Familie bis persönlicher Weiterentwicklung
  • Gesundheitliche Themen: Suche nach Alternativen zu herkömmlicher klassischer Behandlung

In alle diese Bereiche vermittelt die Sprechstunde vor Ort bereits seit 1995 in Potsdam aktiv in das Netz der Beratungsstellen vor Ort bzw. im Umland. Auf Grund der Ausbildung weiterer „Potsdamer Stadtteillotsen – PoSTL©“ entstand die Idee zu dieser Form einer #Beraterbörse.

Autor:

Mary Cornelia Bassler

Mediatorin seit 1995 für "Konsens Mediation©" Grundlagen darüber hinaus: Juristin, Anwenderin Positive Psychologie, SyST - Aufstellerin, Psychologische Beraterin, EMDR Therapeutin und Craniosacrale Therapie sowie Trainerin und nlp master coach,

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: