Suche
Suche Menü

Was vereint die Berater ?

Kurz gesagt: Die stärkenbasierte Beratung und Begleitung der Beteiligten am und im Prozess.

Die Grundhaltung der „Positiven Psychologie“ schafft Vertrauen in die Ressourcen der Beteiligten und der Situation, die begleitet wird. Wertschätzung und Achtsamkeit sind hier Haltungen und keine Statements. Der Blick auf das Potential statt auf den Mangel, ohne dabei selbigen zu negieren.

Die Berater dieser Beraterbörse streben mit ihrer Arbeit „flourish“ – wie es gelingen kann, das Menschen aufblühen  – an.

Die Berater vereint:

  1. die stärkenbasierte Beratung und Begleitung der Handelnden im Prozess.
  2. Anerkennung der Grundhaltungen der „Positiven Psychologie“ für Bratung und Begleitung.
  3. Streben nach Sinnhaftigkeit der eigenen Arbeit.
  4. fundierte Analyse der Ausgangssituation vor Interventionsbeginn.
  5. Investition in die Glücks -Faktoren des jeweiligen Prozesses und der Beteiligten.
  6. Anerkennung der „PERMA“ (Seligman) Theorie für die eigene Arbeit.

Ziel ist, Nutzung der Potentiale für ein gelingendes und förderliches Leben der Beteiligten in dieser Lebenssituation.

Autor:

Mary Cornelia Bassler

Mediatorin seit 1995 für "Konsens Mediation©" Grundlagen darüber hinaus: Juristin, Anwenderin Positive Psychologie, SyST - Aufstellerin, Psychologische Beraterin, EMDR Therapeutin und Craniosacrale Therapie sowie Trainerin und nlp master coach,

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: